DARC Newsticker

Vorstand wurde neu gewählt

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

 
Vorstand Neu 2022 mit Namen homepage
 
Am Dienstag, 14.06.2022 hatten wir unseren letzten OV Abend.

Dieses Mal fand gleichzeitig unsere Jahreshauptversammlung mit Wahlen statt. Wegen der Corona Pandemie gab es vom Jahr 2021 nicht viel zu berichten. Zweimal hatten wir ein Corona Konformes Foxoring ausgerichtet und mit dem Team von DL7A erfolgreich am WAG Contest teilgenommen. Bei den Wahlen wurden unser OVV Matthias DD9HK und sein Stellvertreter Tobias DL7TJ einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zum neuen Finanzbeauftragten wählten die Mitglieder einstimmig Wolfgang DF4XG.
 
Wir bedanken uns bei Matthias DL7MAT für sein ehrenamtliches Engagement, für unseren Ortsverband.

Für die verschiedenen Fachbereiche, in den erweiterten Vorstand wurden folgende Mitglieder berufen und einstimmig von den Mitgliedern bestätigt.
 
QSL Manager Rolf DL6RO
Notfunk Heinrich DH2IF
AJW Klaus-Dieter DG9KD
Clubstation DK0KKB Hubert DL4HCF
 
Vielen Dank an Andreas DH1AE, für viele Jahre Leitung unseres AJW Referates.
Wir freuen uns auf die Aktivitäten in der zweiten Hälfte dieses Jahres.
 

OV-E33 veranstaltet Distriksfuchsjagd

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

In diesem Jahr richtet unser Ortverband im Juni die Fuchsjagd des Distriktes Hamburg aus. Für diese Veranstaltung haben wir den Buchwedel in Stelle als Veranstaltungsort ausgewählt. Bei dieser Veranstaltung werden wir wieder von Andreas Kohlhaas DF5FD unterstützt.

Hier findet Ihr die Ausschreibung:

Distriks-Fuchsjagt am Samstag, 11.06.2022 - zur Ausschreibung geht es HIER

ardf dl logo text

Der Winsener Anzeiger berichtet über den OV-E33

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Das Thema Katastrophenschutz mit Unterstützung der Funkamateure des DARC e.V. wurde vor kurzem in den politischen Gremien diskutiert. Wir haben die verantwortlichen Mitarbeiter des Landkreises Harburg eingeladen, unsere Clubstation in Winsen zu besuchen. Herr Björn Hansen vom Winsener Anzeiger besuchte uns bereits und berichtete über unsere Möglichkeiten, den Landkreis Harburg zu unterstützen. Den Bericht gibt es hier

notfunk logo

Foxoring im Großen Buchwedel

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

 

 

Am Samstag, 07.05.2022 haben wir eine Foxoring Trainigs Veranstaltung durchgeführt. Auch in diesem Jahr haben wir den Großen Buchweldel in Stelle bei Hamburg dafür ausgewählt. Dieser schöne Wald eignet sich prima für Foxoring und Fuchsjagd Veranstaltungen. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Der Große Buchwedel ist für Spaziergänger, Radfahrer und Reiter gleichermaßen geeignet. Auch wir Funkamateure fühlen uns hier sehr wohl.

Vielen Dank an die Forstverwaltung und den verantwortlichen Revier Förster, dass wir den Wald für unsere Veranstaltungen nutzen dürfen.

Mitgelaufen sind:

SWL Olena Biriukova und ihr Sohn Kirill aus der Ukraine, Hartmut DH8BAR und seine XYL Katrin mit Hund (OV-E33) , SWL/DN5TJ Malte (OV-E33), Tobias DL7TJ (OV-E33) und Wolfgang DK3HF (OV-E33).

Wir haben uns sehr gefreut über die Besuche von unserer YL Beauftragten des Distriktes Hamburg Regina DO2LRD, Markus DG2PL aus unserem OV, Joachim DJ8LD und seine XYL Erika DO8LD aus dem OV-E09 und Birte die XYL unseres OVVs Matthias DD9HK.

 

Wolfgang DF4XG berichtet vom AGCW Treffen

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

In jedem Jahr veranstaltet die AGCW ein CW-Wochenende im Hotel Eisenacher Haus in Erbenhausen/Rhön für die Mitglieder der AGCW, FMC, HSC, NTC und alle CW-Interessierten. Neben den Mitgliederversammlungen der Vereine gibt es ein Rahmenprogramm und der DARC trägt traditionell während des Wochenendes die Meisterschaft zum Deutschen Telegrafie-Pokal (DTP) aus.

Es bleibt aber auch viel Zeit um "Auge in Auge" mit CW-Freunden ein "QSO" zu führen und sich auszutauschen.

Insgesamt sechs YL‘s / XYL’s und 25 OMs reisten aus allen Landesteilen und auch aus PA0 in die Rhön an. Der überraschende erneute Wintereinbruch am 1. April war kein Aprilscherz und brachte stolze 20 cm Neuschnee. So war es notwendig mehrere Pkws aus dem Straßengraben herauszuziehen und wieder flott zu machen.

Neben der Mitgliederversammlung konnten tolle Vorträge von Felix DL5XL (Funkamateure in der Antarktis), Tom DL2RMC (Amateurfunk in Ghana) und Sylvester DH4PB (Funkurlaub Peleponnes) besucht werden.

Mit dem Clubrufzeichen der AGCW wurde natürlich auch Funkbetrieb durchgeführt. Morsetasten waren reichlich vorhanden. Karl DC8ED hatte zudem seine historischen Funkgeräte mitgebracht und in Aktion versetzt.

Das Vorbereitungsteam, die drei Vorsitzenden Michael DK4WX, Lothar DL1DXL und Volker DJ9BM haben ein tolles Treffen organisiert.

Es war auch ein schönes Wiedersehen mit Susanne DC4LV  und Joachim DL1LAF, die als Sekretärin und Kassenwart der AGCW das Treffen mitorganisiert haben und die ja mal unserem OV angehört haben.

Im nächsten Jahr wird das Treffen  am 21.-23. April 2023 stattfinden. Bitte vormerken!

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich auf jeden Fall dabei sein.
Vielleicht kann es ja auch ein kleiner OV Ausflug werden !

73 de Wolfgang DF4XG (AGCW #885)