DARC Newsticker

Unsere Mitglieder waren im DARC 10m Contest aktiv

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Auch in diesem Jahr, sammelten einige von unseren Mitgliedern, im DARC 10m Contest viele Punkte für unseren OV. Diese helfen uns in der Clubmeisterschaft unseres Verbandes. Leider wird es vorerst keine gemeinsamen Conteste geben. Unsere Aktivitäten begrenzen sich aus bekannten Gründen, auf virtuelle Treffen im Internet und natürich die Treffen auf den verschiedenen Frequenzen.

Zum DARC Contest, veröffentlichte DG3XA, ein Freund unseres OVs, einen Bericht zur Aktivität unter dem Rufzeichen DR1E.

dr1e 10m 2021 1 dr1e 10m 2021

Unser QSL Service im Januar und Februar

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Im Moment kommt vom DARC nur eine geringe Anzahl von QSL Karten an. Grund ist, dass in den Ortsverbänden keine Treffen stattfinden, bei denen QSL Karten eingesammelt werden. Wie in den letzten Monaten, bietet unser QSL Manager Rolf DL6RO weiterhin an, mit ihm individuell eine Übergabe der QSL Karten zu vereinbaren. Ihr könnt Rolf per Telefon, Whatapp und Email erreichen. Er wird Euch dann den QSL Eingang mitteilen und die Übergabe bezw. Austausch der Karten mit Euch besprechen. 

Weiterhin keine Treffen möglich

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus, wurden bis zum 31.01.2021 verlängert. Diese Verlängerung trifft auch unseren Ortsverband. Aus diesem Grund finden unsere Treffen weiterhin nur virtuell statt. Dazu nutzen wir unseren Jitsi Server für Videomeetings, unsere OV Frequenz und unsere DMR Relais für Gespräche.

Jitsi Videochat: Jeden Dienstag ab 19:00 Uhr
OV Frequenz: 145,240 MHz FM - einfach mal reinrufen
DMR Relais: DB0BUC, DB0WL und DM0WL Rgional TG 8 (TG 26236 Ni-Nord von anderen Relais aus)

Wir hoffen im Frühjahr wieder die eine oder andere Aktivität anbieten zu können.

Für Rückfragen, stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung.

vy 73 de
Matthias DD9HK OVV
Tobias DL7TJ stellv. OVV
Matthias DL7MAT Finanzbeauftragter

 

Wir wünschen Euch alles Gute für 2021

Geschrieben von DD9HK. Veröffentlicht in News

Das alte Jahr 2020 ist in wenigen Stunden Geschichte. In diese wird es auch ganz sicher eingehen. Ein Jahr zum vergessen, welches aber wohl unvergesslich sein wird. 

Wer hätte nach dem OV Abend im Februar gedacht, dass wir uns eine sehr lange Zeit nicht persönlich treffen können. Die eigentlich für April geplante Jahreshauptversammlung, musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Trotzdem waren die Mitglieder unseres OVs sehr aktiv.

Recht schnell haben wir die Treffen auf unsere DMR Relais verlegt und die OV Frequenz belebt. 

Visuelle Treffen, fanden von Zuhause, über den offenen Jitsi Server statt, den Tobias DL7TJ und Matthias DL7MAT recht schnell rausgesucht, getestet und für gut befunden hatten. Mittlerweile ist dieser Video Chat ein fester Bestandteil unserer virtuellen Treffen. Jeden Dienstag sehen sich so einige von uns über das Internet. 

Einige von uns haben die Einschränkungen genutzt und von Zuhause aus, an vielen Contesten teilgenommen. So wurden z.B. viele Punkte für den OV beim 10m Contest gesammelt. 

Wolfgang DF4XG funkte ein paar Conteste von Zuhause aus und testete dabei seine neue Antennenanlage und ein neues Funkgerät. Mit seinem schwedischen Rufzeichen SD6O, nahm Wolfgang aus seinem Ferienhaus in Schweden, an fünf Contesten teil und erreichte gute Ergebnisse. 

Ingo DJ2XY funkte sieben Conteste. Für den WAG Contest nutzte er unseren Mastanhänger, den er bei Marcel DO5NU, im Garten aufstellte.

Auch Walter DK9HN war sehr fleißig. Mit Begeisterung und neuem Funkgerät funkte Walter in insgesamt 12 Contesten. Er sagte mir vor kurzem: "alle haben Spaß gemacht". Tobias DL7TJ nahm im September mit einer Gruppe aus verschiedenen Ortsverbänden am VHF Contest teil. Leider hatte das Equipment einen Fehler. Trotzdem wurde improvisiert und gefunkt. Klaus DL5HN musste leider seine Schweden Tour mit dem Wohnmobil absagen, fuhr dann aber innerhalb Deutschlands mit seinem „Chef", 

zu einigen Plätzen. Gefunkt wurde unter verschiedenen, örtlichen Bedingungen, mal erfolgreich und weniger erfolgreich. Probleme gab es auch, beim Suchen von Stellplätzen. Auf Grund der Situation, waren viele Plätze ausgebucht. Im nächsten Jahr geht es weiter. 

Heinrich DH2IF funkte im 10m, CQWWDX 160m und CQWWDX Contest.

Marcel DO5NU, Wolfgang DF4XG, Ingo DJ2XY und Matthias DL7MAT erreichten einen sehr guten Platz im CQWWDX 160m Contest. 

Sabine DL8YL und Rolf DL6RO nutzen die niedrigen Infektionszahlen in Spanien und verbrachten einen schönen Urlaub auf Lanzarote. Zuvor organisierte Rolf noch die Verteilung der QSL Karten. Das hatte er auch im Frühjahr schon mal gemacht. 

Im August konnten wir, als einer von ganz wenigen Ortsverbänden, unsere Jahreshauptversammlung nachholen. Die Stadt Winsen unterstützte uns dabei. Bei den Wahlen wurden Tobias DL7TJ und Matthias DD9HK in ihren Ämtern bestätigt. Matthias DL7MAT wurde einstimmig zu unserem Verantwortlichen für das Finanzwesen gewählt. Ein tolles Team für die nächste Amtsperiode.

Unser OV hat gezeigt, dass wir auch in dieser besonders schwierigen Situation zusammenhalten und trotzdem aktiv sind. Wir können uns auch treffen, wenn es persönlich nicht möglich ist. Wir haben viele und auch jetzt neue Möglichkeiten. 

Wir wünschen Euch einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr 2021. Viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und hoffentlich eine Verbesserung in der Corona Situation. 

Herzliche Grüße 

vy 73 de Matthias DD9HK    Tobias DL7TJ    Matthias DL7MAT  

Vorstand im DARC e.V. OV-E33  
Ortsverband Winsen (Luhe)  
www.amateurfunk-winsen.de 

sylvester 2020